Die letzten drei Wochen war viel fotografieren und Bildbearbeitung angesagt, deshalb war es etwas ruhiger auf dem Blog. Höchste Zeit für ein paar neue Blogartikel. Den Anfang macht die Kaffeetasse Nr. 22.

Die Leica M Monochrom ist da

Leica hat die neue Leica M MONOCHROM vorgestellt. Eine Kamera, die ausschließlich schwarz-weiß Bilder produziert. Da der Sensor “nur” die Helligkeitswerte interpretieren muss, produziert die Kamera ein sehr hohes Detailreichtum und eine hohe ISO-Leistung. Das Ganze gibt es zu dem stolzen Preis von 6.800 Euro. Immerhin gibt es Adobe Lightroom 4 und Nikon SilverEfex 2 obendrauf.

Gute Aussichten – Junge deutsche Fotografie 2011/2012

Noch bis zum 03.06. könnt Ihr im Haus der Photographie in Hamburg die Bildserien von Deutschlands bedeutendstem Wettbewerb für Absolventen im Bereich Fotografie ansehen. Sie zeichnen sich durch sehr unterschiedliche ästhestische, formale und konzeptionelle Ansätze aus und gewähren einen Einblick in die vielfältigen fotografischen Themen, mit denen sich junge Künstler heute auseinandersetzen.

Grüchteküche: Nikon D600 zur Photokina?

Auf der ISO125-facebook-Seite hatte ich ja schon kurz darauf hingewiesen: Laut Nikon Rumors steht nach der Nikon D800 und der Nikon D4 dieses Jahr noch eine dritte Vollformatkamera von Nikon ins Haus. Ob diese Kamera kommt und dann auch noch zur Photokina, kann ich nicht sagen. Diese Kamera wäre dann aber der Vollformat-Einstieg im Hause Nikon. Die möglichen Specs lesen sich zumindest sehr vielversprechend und ich denke eine entsprechende Käuferschicht ist auf jeden Fall vorhanden. Für mich liest es sich wie eine weiterentwickelte D7000, halt nur mit Vollformat:

  • 39 AF points(with an option of 11 AF points)
  • The sensor inside the D600 will probably be 24MP (made by Sony, modified by Nikon)
  • 5 fps(same as the D700, the D800 has 4fps)
  • 2 SD card slots with Eye-fi support
  • Build-in retouching images functionality
  • Built-in flash with sync speed of 1/250s
  • Two user settings: U1 and U2
  • Fn button
  • GPS
  • HD video

Ronny von blogTimes hat sich zur D600 auch schon ein paar Gedanken gemacht

Rückrufaktion für Nikon EN-EL15 Akkus

Ende April hat Nikon einige seiner EN-EL15-Akkus zurückgerufen. Die Akkus werden in der D800, D7000 und der Nikon 1 V1 eingesetzt. Unter dem untenstehenden Link könnt Ihr prüfen, ob einer Eurer Akku ggf. betroffen ist: https://nikoneurope-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/52338