DSC_0002

Update 07.05. – Der Gewinner: Aus 42 Beiträgen wurde mit Random.org der Gewinner per Zufall ermittelt. Gewonnen hat Chris aus Wien (Kommentar #24). Das Buch tritt also die Reise nach Österreich an. Herzlichen Glückwunsch. Der Gewinner ist benachrichtigt und bekommt das Buch direkt vom Autor zugesendet. Vielen Dank an alle Teilnehmer.

Mittlerweile gibt es viele Bücher rund um den Einstieg in die digitale Fotografie. Ich werde häufig von Bekannten und Freunden gefragt, welches Buch ich für den Einstieg empfehlen könnte. Bisher konnte ich keines der Bücher am Markt so wirklich empfehlen, doch jetzt bin ich fündig geworden: Das Buch “Kreativ fotografieren: Digitalfotografie verständlich erklärt” von Markus Wäger gehört zu den besten Büchern in dieser Sparte und ich kann es Einsteigern und Fortgeschrittenen, die auf dem Weg zu besseren Bildern sind, uneingeschränkt empfehlen.

Natürlich kann ein Buch nie die wichtige Praxis ersetzen, die aus meiner Sicht der wahre Schlüssel zu besseren Bildern ist: Raus aus der Komfortzone, runter vom Sofa, Kamera geschnappt und Fotos gemacht, ist für mich immer noch der Schlüsselfaktor zu kreativen, besseren Bildern. Dieses sollte allerdings möglichst bewusst geschehen.

Das Buch von Markus Wäger unterstützt diesen Ansatz. Anhand von den vier Parametern Perspektive, Schärfe, Belichtung und Komposition wird dem Leser wichtiges theoretisches Wissen praxisnah beigebracht. Nach einem ersten, kompakten Kapitel “Fotografieren: Was und womit?” folgen zu jedem der vier Parameter ein jeweils sehr lesenswerter Abschnitt. Ein Kapitel rund um die Bildentwicklung in der digitalen Dunkelkammer schließen das Buch ab.

DSC_0001 DSC_0003

Mit seiner kompakten, sachlichen, aber dennoch kurzweiligen Erzählweise erklärt der Autor alle vier Bereiche sehr ausführlich. Dabei ist der Inhalt immer sehr praxisorientiert und vermittelt die Aussagen anhand von vielen, verständlichen Bildbeispielen und aussagekräftigen Illustrationen. Dabei geht das Buch in vielen Aspekten deutlich weiter, als die meisten Einsteigerbücher. Ob Bildkomposition, Histogramm,  Schärfentiefe, Weißabgleich, Belichtungsmessung, entfesseltes Blitzen: alle wichtigen Themen werden praxisnah und verständlich behandelt.

Fragen wie “Was ist eine optimale Belichtung?”, “Wie komponiere/beschneide ich Bilder?” oder die Erklärung des Zonensystems findet man in den wenigsten Büchern. Hier werden diese Themen verständlich und kompakt dargestellt, ohne dabei auszuufern. Deshalb eine klare Kaufempfehlung von meiner Seite.

Das Buch gibt es im Buchhandel oder bei Amazon und auf der Seite von Markus Wäger könnt Ihr Euch ein Probekapitel als PDF herunterladen.

Buchverlosung

Das Buch hat mir so gut gefallen, dass ich direkten Kontakt zum Autor aufgenommen habe. Und Markus hat sich bereit erklärt ein Exemplar für eine Buchverlosung zu sponsern. Vielen Dank dafür!

Wer also selbst in den Genuss des Buches kommen möchte, hinterlässt einen kurzen Kommentar, warum er das Buch gerne haben möchte.

Unter allen Kommentaren, die bis zum 06.05.12 24:00 Uhr zu diesem Artikel eingehen, verlose ich ein Buch nach dem Zufallsprinzip. Das Buch bekommt Ihr dann direkt vom Autor zugeschickt Smiley.