Nach kurzer krankheitsbedingter Pause kommt hier nun die 10. Ausgabe der Kaffeetasse. Durch die Pause dieses mal etwas länger als geplant. Ich wünsche Euch viel Spaß bei der Lektüre.

Buchtipp: Das Logbuch vom Stilpiraten – Abenteuer Fotografie

Gestern Abend konnte ich mein Exemplar mit nach Hause nehmen und habe auch gleich darin geschmökert. Ich mag die Schreibe von Steffen “Stilpirat” Böttcher sehr. Super, dass es nun auch ein Buch von Ihm gibt, dass sich mal ganz anders mit dem Thema Fotografie auseinandersetzt.

In seinen Geschichten und Anekdoten beschreibt der Stilpirat in dem Ihm ganz eigenen Schreibstil die Auswirkungen, die die Fotografie auf sein Leben hat und welche Erkenntnisse er in seiner fotografischen Historie sammeln konnte. Beim Schmökern durch die ersten Kapiteln hatte ich bereits viel Spaß und auch das eine oder andere Deja-Vu. Irgendwie sammeln wir wohl alle ähnliche Erfahrungen, begehen identische Fehler und kommen zu gleichen Erkenntnissen. Ich freue mich schon auf den Rest des Buches Smiley mit herausgestreckter Zunge. Eine Leseprobe zum Buch findet Ihr hier.

Geld Das Buch kostet übrigens 19,95 EUR und ist z.B. bei amazon erhältlich.

Nikon stellt den SB-910 Systemblitz vor

Letzte Woche hat Nikon den Nachfolger des SB-900 vorgestellt.

Nikon SB-910

Wie die Version SB-910 vermuten lässt, hat Nikon die Welt nicht neu erfunden aber doch einige Detailverbesserungen vorgenommen:

  • Drei Ausleuchtungsprofile: Standard, Mittenbetont und Gleichmäßig für unterschiedliche Anforderungen
  • Zoomautomatik, die einen Bereich von 17 bis 200 mm abdeckt.
  • Leitzahl 35 (FX-Format bei ISO 100 und 35 mm Brennweite)
  • Intuitive Bedienung und ein vergrößerter Monitor
  • Automatische Erkennung des Sensorformats (FX/DC)
  • Eine Blitzladezeit von 2,3 Sekunden bei Verwendung von NiMH-Akkus
  • Verbessertes Hitzemanagement. Bei hohen Temperaturen wird dabei die Ladezeit verlängert
  • Wie auch beim SB-700 gibt es zwei feste Kunststofffilter für Kunstlicht und Leuchtstofflampenlicht

Da ich bereits einen SB-900 und einen SB-700 besitze und mir das aktuell auch völlig reicht, werde ich hier widerstehen. Wer aber noch einen Systemblitz für seine Nikon DSLR sucht, der iTTL und das Nikon CLS (Creative Lighting System) unterstützt, sollte sich den SB-910 näher ansehen oder auf fallende Preise beim Vorgänger SB-900 achten.

Der SB-910 soll am Mitte Dezember erhältlich sein und wird ca. 510 EUR kosten. Den SB-900 gibt es aktuell noch für ca. 420 EUR, den SB-700 für ca. 265 EUR.

Geld Hier kommt Ihr zu allen drei Blitzen bei amazon.

Fuji X10 – Platz 1 unter den Kompakten im Test von Chip Foto Video

In der neuen Chip Foto Video ist ein Test der neuen Fuji X10. Ich selbst hatte ja auch schon die Möglichkeit, die X10 zu testen. In einem Artikel hatte ich darüber berichtet und Testbilder in Originalgröße gibt es auch Smiley mit geöffnetem Mund.

Die Chip Foto Video wählt die Fuji X10 mit einer Gesamtwertung von 95,5% und einer Bildqualität von 100 auf Platz 1 unter den Kompaktkameras. Ob die Platzierung gerechtfertigt ist, will ich nicht beurteilen, aber zweifellos ist die Fuji X10 eine sehr gute Kompaktkamera, die es lohnt sich näher anzusehen.

Mich selbst hat das Konzept überzeugt. Jetzt bin ich aber unschlüssig, ob ich bei der Fuji X10 zuschlage oder mir den großen Bruder, die Fuji X100 näher ansehe. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten.

Geld Bei amazon gibt es die Fuji X10 aktuell für 529 EUR.

Reuters Top 100 Photos 2011

Die Top 100 Fotos des Jahres 2011 der Nachrichtenagentur Reuters gibt es jetzt online zu sehen. Ein stiller und ruhiger Rückblick auf das Jahr 2011, der mal fröhlich aber auch traurig und nachdenklich stimmt. Ich finde so einen Rückblick schöner, als die ganzen TV-Sendungen, die aktuell ausgestrahlt werden und uns berieseln sollen.

Doppelausstellung: Paolo Roversi und Jean-Baptiste Huynh in Berlin

Die Galerie CAMERA WORK in Berlin zeigt noch bis zum 28. Januar eine Doppelausstellung mit Photographien von Paolo Roversi und Jean-Baptiste Huynh. Die Ausstellung zeigt erstmals neue Aktfotographien aus der Serie »Nudi« von Paolo Roversi sowie die noch nie zuvor ausgestellte Serie »Monochrome« von Jean-Baptiste Huynh. So sehr sich die Serien in ihren Motiven unterscheiden, so sehr verbindet das für beide Künstler charakteristische Stilmittel des wirkungsvollen Einsatzes von Licht.

Weitere Infos gibt es auf der CAMERA Work Website.

Verlosungen, Adventskalender & Co.

Wie immer um die Weihnachtszeit überschlägt sich das Internet mit Gewinnspielen, Adventskalendern und Verlosungen. Hier zwei Angebote, die mir aufgefallen sind:

Die Zeitschrift Photographie verlost mehrere, wirklich schöne Fotokalender. Die Verlosung endet am kommenden Sonntag, d. 11.12. Nähere Infos findet Ihr hier.

Kwerfeldein hat wieder einen Adventskalender. Jeden Tag gibt es hier etwas zu gewinnen. Einfach mal auf Kwerfeldein vorbeischauen. Es lohnt sich, nicht nur wegen der Gewinne.

Nikonian Knackscharf Podcast #27

Als bekennender Nikon-User kann ich nicht umhin, Euch zum Schluss noch auf den Nikonian Knackscharf Podcast Nr. 27 hinzuweisen. Und wie immer gilt: Der Podcast ist für alle, nicht nur Nikonians, interessant Cooles Smiley.